„Hallo Europa, wir wollen das Grundeinkommen wählbar machen!“

+++ Update +++ Am kommenden Wochenende findet in Berlin im Rahmen der Veranstaltung BGE:open die offizielle Aufstellungsversammlung für die Bundesliste zur Europawahl statt, mehr dazu hier.+++

Das Bündnis Grundeinkommen bereitet sich auf die Europawahl 2019 vor und sucht Spitzenkandidat*innen.

Jede*r kann sich bewerben, um das Bedingungslose Grundeinkommen auf europäischer Ebene zu repräsentieren – unabhängig von der Mitgliedschaft im Bündnis.

Informationen zum Kandidat*innen-Findungsprozess und zu den Bewerbungsmodalitäten für potenzielle Kandidat*innen findet Ihr hier.

2 thoughts on “„Hallo Europa, wir wollen das Grundeinkommen wählbar machen!“”

    1. Hallo Andreas,
      danke für Deine Frage. Leider sind wir z.Zt. in Halle personell nicht ausreichend vertreten, so dass wir uns nach derzeitigem Stand an der kommenden Stadtratswahls wahrscheinlich nicht beteiligen können. Wir hoffen natürlich weitere Mitstreiter zu gewinnen – damit ist diese Aussage noch nicht entgültig 😉 Wir unterstützen allerdings gern parteiübergreifend Kandidaten, die sich für das BGE nach den vier Kriterien des Netzwerkes Grundeinkommen einsetzen.

      Schöne Grüße
      Ronny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.