Das Bündnis​ ​Grundeinkommen​ ​erzielte​ ​bei​ ​der​ ​Bundestagswahl​ ​2017​ ​fast 100.000​ ​Zweitstimmen​

97.386 Wählerinnen und Wähler haben der Ein-Thema-Partei Bündnis Grundeinkommen bei der Bundestagswahl 2017 ihre Zweitstimme gegeben. Das entspricht einem Stimmenanteil von 0,2%. Allein in Sachsen-Anhalt waren es 3.766 Stimmen und damit fiel das Ergebnis in unserem Bundesland noch höher im Vergleich zum Bundesschnitt aus und lag bei 0,3 %. Vielen Dank für das Vertrauen. Auf dieses Ergebnis in unserem Gründungsjahr wollen wir aufbauen und das Grundeinkommen auf die politische Agenda bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.