Einladung zur gemeinsamen Brockenwanderung

Liebe BGE-Aktivisten, -Unterstützer und -Sympathisanten,
nicht nur, weil es vom 18. Mai diesen Jahres noch eine Woche bis zu den Europawahlen sein wird, werden mehrere Grundeinkommensinitiativen und -befürworter aus verschiedenen Himmelsrichtungen den Brocken besteigen, um gemeinsam für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ein Zeichen zu setzen.


Der Harz mit dem Brocken, inmitten von Deutschland, an den Landesgrenzen von Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen gelegen, steht als Symbol nicht nur für eine gemeinsame Geschichte und die Wiedervereinigung Deutschlands. Er steht in der Mitte Europas und letztendlich auch für eine Europäische Idee.Der Brocken misst 1.142 Meter und in dieser Euro-Höhe könnte auch ein bedingungsloses Grundeinkommen für uns alle liegen.

Zahlreiche MitstreiterInnen werden sich auf den langen Weg zum Bergplateau machen, während sie ihre Fahnen, Banner, Schilder und sonstige Hingucker für das BGE präsentieren.

Startpunkte sind um 11 Uhr Bahnhof Schierke oder um 10.30 Uhr am Torfhaus. Um 14 Uhr wollen sich alle BGE-Wanderer am Brockenstein treffen.

Begleitet uns bei diesem Aufstieg, den ihr gewissermaßen als „Übung“ betrachten könnt. Denn auch der Weg bis zur Einführung eines BGE wird noch lang, anstrengend und ein Auf und Ab werden und uns mehr als einmal außer Puste und ins Schwitzen bringen. ABER – wir werden BEIDES schaffen!
Wir sehen uns am 18.5.19 um 14 Uhr auf dem Brocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.